Fröschle & Mäntele GmbH – Konzepte zur Klimatisierung & Kühlung

Kompetenter Anbieter für Klimaanlagen in Stuttgart

Kompetenter Anbieter für Klimaanlagen in Stuttgart


Klimatisierte Räume bieten ein wohliges Raumklima und eine angenehme Atmosphäre

REGION STUTTGART. Eine Klimaanlage ist in vielen Bereichen unverzichtbar. Das bescheinigen die Kühlanlagenprofis der Fröschle + Mäntele GmbH, die in den Region Stuttgart, Esslingen / Göppingen, Böblingen und Ludwigsburg Kühlanlagen installieren. „Eine Klimaanlage sorgt für ein gesundes Raumklima im Winter wie im Sommer. In Büros, Arztpraxen sowie Läden und Gasträumen entsteht durch den Einsatz von Klimaanlagen echte Wohlfühlatmosphäre. Mit der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit wird das Raumklima als wohltuend und anregend empfunden –
egal ob im Büro, in der Produktion oder im Restaurant“, schildert Geschäftsführer Karlheinz Mäntele.

Die Klimaanlage ist multifunktional im Einsatz

Klimaanlagen werden übrigens nicht nur zur Kühlung eingesetzt. Sie erzeugen sommers wie winters eine gleichmäßige Raumtemperatur. Diese liegt für die meisten Menschen bei etwa 22 Grad Celsius. Unabhängig von der Außentemperatur können moderne Komfortklimaanlagen diese Raumtemperatur halten, denn sie werden zum Kühlen ebenso eingesetzt wie zum Heizen. Daher ist auch im Winter der Einbau einer Klimaanlage durchaus sinnvoll und nachhaltig, denn der nächste heiße Sommer kommt bestimmt. Es stehen unter anderem Split-und Multisplit-Klimasysteme, VRF Klimatechnik und Flüssigkeitskühler zu Verfügung, die heute auch mit Blick auf Energieeffizienz viel leisten können.

Klimaanlage mit überregionalem Service-Netzwerk

Die Kühlanlagenprofis der Fröschle + Mäntele GmbH wissen, wie wichtig die fachgerechte Wartung der Anlagen ist. Das Unternehmen verfügt über ein weitreichendes 24-Stunden-Service-Netzwerk, das nicht nur für den Einbau sorgt, sondern sich um die Wartung kümmert und bei Störungen rund um die Uhr ansprechbar ist. Dank Datenfernübertragung, modernster Ausstattung und der hohen Qualifikation der Service-Mitarbeiter ist die ständige Überwachung der Anlagen gewährleistet. Dadurch werden Abweichungen im Sollwert frühzeitig erkannt, Betriebskosten und Monteureinsätze vor Ort verringert, die Betriebssicherheit erhöht sowie die Dauerverfügbarkeit erhalten.

Einsatzbeispiele für Klimaanlagen

Beispiel Restaurant: Gäste in Restaurants oder Gaststätten möchten sich in einem angenehmem Raumklima aufhalten. Weder soll ihnen der Schweiß von der Stirne rinnen, noch wollen sie fröstelnd in der Gaststube sitzen. Die Komfortklimaanlagen sichern eine dauerhaft wohlige Raumtemperatur, so dass sich die Gäste unabhängig von der Außentemperatur an echter Wohlfühlatmosphäre erfreuen können. Auch die Patienten in Arztpraxen, Kunden und Mandanten im Dienstleistungsbereich wissen temperierte Räume zu schätzen. Doch nicht nur Besucher halten sich in Büros und Praxen auf, hier profitieren auch die Arbeitnehmer vom Einsatz der Klimaanlage. Nachweislich leiden die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit bei Temperaturen, die vom Wohlfühlklima deutlich abweichen. In Privatwohnungen ist der Einsatz einer Klimaanlage ebenfalls sinnvoll, denn in zu warmen Räumen findet man keinen erholsamen Schlaf.

Bild: © Daylight Photo - Fotolia.com