Fröschle & Mäntele GmbH – Konzepte zur Klimatisierung & Kühlung

Region Stuttgart: Klimaanlagen für den industriellen Einsatz

Region Stuttgart: Klimaanlagen für den industriellen Einsatz


Arbeiten unter konstanten klimatischen Bedingungen mit einer energieeffizienten Klimaanalage

RAUM STUTTGART. Die meisten Privatpersonen besitzen eine Klimaanlage im Auto. Hier sorgt sie für freie Scheiben im Winter und erträgliche Temperaturen im Sommer. Doch auch im industriellen Bereich werden Klimaanlagen benötigt, die die besonderen Anforderungen und Ansprüche an teils komplizierte Abläufe und Produktionsprozesse problemlos erfüllen müssen – bei Minusgraden wie bei Sommerhitze im Außenbereich.

Wo werden Klimaanlagen benötigt? Antworten von Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele

Klimaanlagen im industriellen Einsatz finden sich in unzähligen Branchen und Wirtschaftszweigen. In großen Lagerhallen oder Fertigungshallen ist die Klimaanlage Teil der Gebäudetechnik. Sie schafft die Voraussetzungen dafür, dass Arbeiten unter konstanten klimatischen Bedingungen ohne Belastung für den Organismus der Mitarbeiter erledigt werden können. Auch Fertigungsprozesse in der Industrie und bestimmte Werkstoffe sind auf konstante Temperaturen angewiesen. Doch die industriellen Einsatzbereiche der Klimatechnik beschränken sich nicht nur auf die Abkühlung der Luft für Menschen, Maschinen und Mechanismen in der Industrie. Auch in Bereichen wie Arztpraxen, Büros, Server- und Laborräumen sowie Wohnungen können Klimaanlagen installiert werden. Klimaanlagen sind vor allem dann wichtig, wenn es auf konstante Bedingungen in Bezug auf Luftfeuchtigkeit und Temperatur ankommen soll. In Räumen mit empfindlichen technischen Geräten ist das ebenso notwendig wie überall dort, wo gearbeitet wird. „Konstante Wohlfühlatmosphäre“, nennt Karlheinz Mäntele das Raumklima, das die Anlagen des Kühlanlagenbauers schaffen.

Welche Aufgaben erfüllt die Klimaanlage?

Der Fachbetrieb für die Installation und Einrichtung von Klimaanlagen, Fröschle + Mäntele GmbH im Großraum Stuttgart, Esslingen / Göppingen sowie Böblingen / Ludwigsburg räumt mit einem gängigen Vorurteil auf: Entgegen weit verbreiteter Meinungen ist die Klimaanlage nicht nur für das Abkühlen der Luft zuständig. Sie dient auch als Heizanlage und kann die Luft nach Bedarf befeuchten und entfeuchten. So werden optimale Bedingungen für den jeweiligen Bereich geschaffen. Der Kühlanlagenbauer setzt dabei auf Datenfernüberwachung. Damit regeln und kontrollieren die Techniker den Betrieb von Kälte- und Klimaanlagen. Tritt eine Störung auf, kann über ein weitreichendes Servicenetz ein Monteur in kurzer Reaktionszeit vor Ort sein und Störungen „Rund um die Uhr“ beheben.

Bild: © vkilikov - Fotolia.com